Bringen dating seiten was

single wandern in der pfalz

Du bist NICHT eingeloggt:      

SingleWandern - "Der einfachste Weg, unkompliziert andere Singles kennenzulernen" - ab 2010 gibt es SingleWandern nun auch in Deutschland :-)

Wer wissen will, warum wir SingleWandern erfunden haben und wie das so funktioniert: Die Gründer von SingleWandern Karin und Helmut waren einmal in Österreich in einer ORF-Sendung eingeladen

Viele weitere Infos und was die Leute die mitgewandert sind, von SingleWandern halten, findest Du auch auf unserer österreichischen Webseite
(schau Dir bitte besonders die Bereiche '' und '' an )

Deine Vorteile beim SingleWandern:

  • SingleWandern hat 2008 in Österreich gestartet. Wir haben in 6 Jahren ca 1000 Veranstaltungen organisiert in Kooperation mit über 90 Wanderguides. SingleWandern hat sich in Österreich schon längst als etabliert. Wir wissen also was Singles wollen. Und mit demselben Prinzip veranstalten wir nun auch in Deutschland unsere Wanderungen.
  • dating near minden la
  • Wir sind nicht daran interessiert jemanden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Du bezahlst die konkrete Wanderung und sonst nichts. Es fallen keinerlei laufende Gebühren an. Unser einziges Ziel war und wird es immer sein Singles untereinander zu vernetzen.
  • Oft kopiert, nie erreicht. Wir organisieren unsere Veranstaltungen für Singles in passenden Alterskategorien mit möglichst ausgewogenem Damen-Herren Verhältnis und mit einer Mindestanzahl an Teilnehmern. Wenn die Balance nicht stimmt, werden reid rosenthal dating 2014 unsere Veranstaltungen ohne Kosten für alle angemeldeten abgesagt. Nach der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer die das wollen die Kontaktdaten aller anderen Teilnehmer. Das ist eine Heidenarbeit. Achte bitte darauf wenn Du uns mit vermeintlich günstigeren 'Nachahmern' vergleichst.
  • Du lernst schneller Singles kennen als über andere Medien.
  • SingleBörsen schön und gut, aber am Ende steht doch das persönliche kennenlernen. Das kann aber laaange dauern. Und wer sagt schon dass ein ideales Matching Profil auch wirklich garantiert, dass dann die Leute wirklich miteinander können?
    Wir halten nichts von 'Matching Profilen'. Wir glauben daran, dass erst dann wenn Er Sie sieht und beide unkompliziert miteinander geredet haben klar ist, ob das was werden kann. Und das wollen wir möglichst schnell organisieren. Denn: Allzu lange alleine zu sein ist nicht gut, denken wir.
  • Also: Du triffst bei uns auf einen Schlag gleich mehrere Singles und kannst mit diesen unkompliziert Kontakte knüpfen.
  • Wir sind keine anonyme Firma. Wir sind Karin und Helmut und die Wanderguides. Du kannst uns auch gerne anrufen um weitere Details zu erfahren.
  • Anonymität ist uns wichtig. Niemand außer Dir und den anderen Teilnehmern aus Deiner Gruppe wird je erfahren, dass Du beim SingleWandern dabei warst.
  • Wandern ist perfekt zum 'in's Gespräch kommen'. Bei uns musst du nicht überlegen was du mit dem/der Anderen reden reid rosenthal dating 2014 musst. Das ergibt sich unkompliziert ganz von selbst.
  • Du lernst Singles aus Deiner unmittelbaren Umgebung single wandern in der pfalz kennen.
  • Alle Teilnehmer unserer Veranstaltungen müssen Singles sein.
  • Leute die auf ein Abenteuer aus sind oder 'Seitenhüpfer' bleiben bei uns außen vor. Das wäre denen viel zu kompliziert und bei uns kann niemand mitmachen, von dem wir nicht alle Daten haben.
  • SingleWandern ist auch geeignet, wenn Du bereits Kinder hast und deswegen kaum andere Leute beim Fortgehen kennenlernen kannst. Sich einen Nachmittag freizuspielen sollte für jeden möglich sein.
  • Du kommst weg aus dem Alltagstrott, raus in die Natur. Dabei sind schon seeehr viele neue Freundschaften entstanden. Warum immer alleine auf Urlaub fahren müssen? Bei uns lernst du wenn nicht gleich der/die Richtige dabei ist zumindest andere Singles aus deiner Umgebung kennen, mit denen man auch mal 'auf ein Bier gehen kann' oder sich gemeinsam was für den nächsten Urlaub ausmachen kann. Das unterscheidet uns auch von anderen 'Blinddate' Organisatoren, die nur die Kontakte der 'ev. passenden Pärchen' weitergeben. Wir wollen Singles vernetzen um prinzipiell mal sofort die Einsamkeit wegzunehmen.
  • Wenn du dir immer noch nicht sicher bist, ob SingleWandern seriös günstig und effektiv ist, dann mach mal eine Suche in Google mit dem Wort 'singlewandern'. Und dann schau dir bitte an, welche Firmen wegen uns nervös geworden sind, und schon bezahlte Werbung für dieses 'Keyword' oberhalb UND rechts neben dem Suchergebnis einschalten ;-)
  • Wenn du uns mit anderen Organisationen vergleichen willst, achte bitte auf folgendes:
    SingleWandern Veranstaltungen organisieren wir in passenden Alterskategorien nur für Singles AUSGEWOGEN zwischen Damen und Herren mit einer Mindestanzahl an Teilnehmern. Es gibt keinerlei Gebühren für die Registrierung oder laufende Kosten, bezahlt wird nur für die Veranstaltung auf die man sich angemeldet hat.
  • Keine 'Gesichtsbuch' - Kein 'Gezwitschere' - keine 'Bilder im Netz' - Anonymität ist uns wichtig. Seit vielen Jahren ist das nun bei den 'SingleWanderern' schon so und daran wird auch nicht gerüttelt: Es geht nur die Leute der Gruppe etwas an, die gemeinsam gewandert sind - sonst niemanden.

Home

Singlereisen am Romantischen Mittelrhein

Allein verreisen und mit anderen Singles und Alleinreisenden gemeinsam wandern und radeln. Wandern am Rhein bedeutet verschlungene Pfade und grandiose Ausblicke auf die herrliche Rheingegend. Der Rheinburgenweg, an dem sich Burgen und Schlösser wie Perlen an der Schnur aneinander reihen, hat mit 40 Burgen die höchste Burgendichte Europas zu bieten. Da geht jedem Wanderer das Herz auf.

Der Rheinsteig, auf der Sonnenseite des Rheins, spiegelt auf seine Weise die wundervolle Herrlichkeit dieses prachtvollen Stromes und seiner Natur – und Kulturlandschaft wider. Nicht ohne Grund erklärte die UNESCO den Mittelrhein 2002 zum Weltkulturerbe.

Am Mittelrhein erwarten den Wanderer romantische Weindörfer, die bei gutem Wein und leckeren Essen zum Verweilen einladen. Gemeinsam mit anderen Singles & Alleinreisenden die herrliche Rheingegend erkunden ist ein unvergessliches Wandererlebnis – das ist Wandern im romantischen Rheintal.

Reiseverlauf

Allein verreisen und mit anderen Singles und Alleinreisenden gemeinsam wandern.

1. Tag: Anreise bis 18:00 Uhr

Begrüßungs-Sekt und Kennenlernmenü auf der Terrasse oder im Restaurant (je nach Wetterlage).

2. Tag - 4. Tag: Wanderungen und Aktivitäten nach Absprache

Beispiele: Dem Sprudel auf der Spur - Wanderung auf dem Quellenweg von Bad Breisig über das Vinxtbachtal nach Niederlützing und Brohl-Lützing zurück nach Bad Breisig.

Stationen: Von den Römer-Thermen auf dem Rhein Burgen Weg zur Kölner Hütte/vom Plateau des Vinxtbachtals hinab zum Ausblick am Steinbergskopf / über Wiesen nach Niederlützingen zur Schweppenburg

Abstieg ins Brohlbachtal zum Bahnhof und Rückfahrt mit DB oder Bus. Abends gemütliches Beisammensein bei Siggi, dem singenden Wirt. Spezialität: Rostbeefschnittchen und Wein

Beispiele: Auf den Spuren der Gebrüder Grimm - Wanderung auf dem Märchenweg von Bad Breisig über die Mönchsheide.

Stationen: Bad Breisig Märchenwald auf die Burg Olbrück / Gutshof Mönchsheide (Einkehrmöglichkeit) / Waldweg zur Schäferhütte auf der wir den Nachmittag bei gemütlichem Beisammensein mit Musik erleben.

Abstieg nach Bad Breisig zum Rheinufer - Zwischen Quellen und Geysir - Wanderung auf dem Rhein Burgen Weg von Bad Breisig bis Andernach.

Stationen: Von Bad Breisig zur Burg Rheineck und Aussicht Reutersley /Schloss Brohleck / Augustaburg / Keltenwall / Geopfad Am Hüttenhof / Burg Namedy / Talweg nach Andernach mit Geysir Erlebniszentrum

Auf Wunsch Shuttle-Service oder Rückfahrt mit der DB. Abends gemütliches Beisammensein im Bistro Aquarium direkt am Rhein bei Sammy. Spezialität: Flammkuchen mit Salat

5. Tag: Abreise nach dem Frühstück bis 11:00 Uhr

Alle Wanderungen, Aktivitäten und der Tagesablauf werden je nach Kondition, Zusammensetzung der Gruppe und Witterungsverhältnissen am Vorabend besprochen und abgestimmt. Moderatorin ist Frau Letschert, die Inhaberin des Hotels und erfahrene Wanderin.

Hotel Rhein-Residenz ***

Das Hotel Rhein-Residenz ist ein elegantes, familiengeführtes Hotel (3 Sterne Superior) in traumhafter Lage. Genießen Sie auf der herrlichen, mit Platanen bewachsenen Gartenterrasse den direkten Blick auf den Rhein.

Wenn Sie sich während Ihres Aufenthaltes kulinarisch verwöhnen lassen möchten, dann haben Sie Restaurant "Rheinterrassen" oder im Bistro „Aquarium“ die beste Gelegenheit dazu.


Eine Oase des Wohlbefindens wartet im Hotel mit Massage, Shiatsu und Kosmetik, finnischer Sauna und römischem Dampfbad auf Sie. Eine 30-minütige Massage ist im Reisepreis inbegriffen. Den Termin erhalten Sie vor der Anreise.


Kostenfreie Parkplätze stehen direkt am Hotel zur Verfügung. Stellplätze und Garagen gegen Gebühr.

Bahnhof: Bad Breisig. Das Hotel ist nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Nächte im Hotel Rhein-Residenz *** Superior im EZ
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • Begrüßungssekt und Kennenlernmenü
  • 30 min Massage
  • Sauna oder Dampfbad, Bademantel, Badeschuhe, Saunahandtuch
  • Programm lt. Reiseverlauf

Je nach Anzahl der Teilnehmer und Interesse finden getrennte Tagestouren Wandern oder Radeln statt oder es gibt ein gemischtes Angebot mit Rad- und Wanderausflügen.

Nicht im Preis inbegriffen:

  • An- und Abreise
  • Getränke
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • evtl. Eintritte (Burg Olbrück, Arp-Museum, Willy Brand-Museum, Burg in Linz) und Fähren

    Lunchpaket (€ 7,50) und Abendessen können vor Ort hinzu gebucht werden

Hier stellen wir Dir das Team von Wanderdate vor:

Eckhard

Tourguide / Tourenplaner

Eckhard Linner, Jahrgang 1966, geboren in Gross-Gerau, ist Vater von zwei Söhnen und Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik. In diesem Beruf war er viele Jahre im Bereich Produkt Marketing und Projektmanagement tätig. Danach hat er Ev. Theologie als Nebenfach und Berufspädagogik an der TU Darmstadt studiert und mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen. Heute ist er im Bereich der Beruflichen Bildung beschäftigt, kein Single mehr und immer wieder gerne in der freien Natur zu Fuß, mit dem Mountain-Bike oder im Winter mit Skiern unterwegs. Aus eigener Erfahrung weiß er, dass Wandern in der Gruppe viel mehr Spaß macht, weil man dann die gemachten Erlebnisse teilen kann. Auf seinen Touren gibt es immer Informationen zu Sehenswürdigkeiten und ein paar Impulse für das Leben. Er ist zuständig für die Planung neuer Touren.

Backoffice / Tour-Assistent

Claudia Schollmayer, geboren in Mainz, hat zwei erwachsene Söhne und lebt in Gross-Gerau. Sie ist Betriebswirtin und tätig als Verwaltungsleiterin eines Sozialdienstes. Im Jahr 2016 pilgerte sie den Camino Frances (Jakobsweg) und stieß danach zu Wanderdate. In 2017 pilgerte sie eine Variante des Camino Portugues an der Küste von Portugal. Dieser ist nur 250 Km lang und kann in 3 Wochen Urlaub gut bewältigt werden. Sie ist zuständig für die komplette Organisation und läuft als Assistentin bei Wandertouren mit.

Tourguide

Jürgen Buchholz, geboren 1964 in Wörth ist ledig und hat noch keine Kinder. Schon immer ein Genießer, machte er nach seinem Fachabitur eine Lehre als Koch. Danach wechselte er in eine private Wellness Anlage, wo er seit über 20 Jahren tätig ist. Hier konnte er seine Leidenschaft für frische Küche mit dem Hobby als Aufgießer in einer Sauna verbinden. Dabei bietet er seinen Kunden eine angenehme Auszeit vom Alltag. In seiner Freizeit ist er sportlich aktiv mit Schwimmen, Triathlon (3mal Roth), Marathon (fast 20 Stück) und Wandern (Klettersteige bis E). Die Freude an Bewegung verbindet er gerne mit dem Naturerlebnis mit netten Menschen in schöner Umgebung. Er ist kein Single mehr und hat sein privates Glück schon gefunden.

Petra

Tourguide

Petra Nemecek, geboren 1972 in München, seit drei Jahren wohnhaft in Frankfurt Bergen-Enkheim, hat sich nach ihrem Studienabschluss in Germanistik mit Schwerpunkt mittelalterliche deutsche Sprache und Literatur sowie dem 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Deutsch und Geographie für einen Berufsstart im Personalwesen als Personalreferentin entschieden. Momentan arbeitet sie in der Softwareberatung.
In ihrer Freizeit singt sie gerne, geht schwimmen, Kajak fahren und ist zu Fuß und mit dem Fahrrad draußen unterwegs, bevorzugt in der Berger Gegend, im Urlaub aber auch oft im bayerisch-österreichischen Alpenraum und in Griechenland. “In der Natur kann ich abschalten und mich vom Arbeitsstress erholen. Seit kurzem habe ich das Laufen in Barfußschuhen für mich entdeckt. Wandern macht alleine Spaß, gemeinsam aber doppelt so viel!” Sie freut sich auf schöne Wanderungen, erlebnisreiche Tage und gute Gespräche mit Euch; Informationen zu den Wandergebieten und Kulturdenkmälern am Wegesrand runden ihre Touren ab.

Angela

Tourguide

Angela Ruland. geboren 1963 in Frankfurt-Höchst, aufgewachsen in Flörsheim-Wicker, dem östlichen “Tor zum Rheingau” in dem sie sich immer noch sehr wohl fühlt. Seit vielen Jahren lebt und arbeitet sie im Kreis Offenbach. In Ihrer Freizeit betätigt sie sich gerne sportlich. Dabei sind (Berg-)Wandern und Kraftsport ihre liebsten Sportarten. Viel Zeit verbringt sie auch mit Lucky – DEM Pudel, den sie auch gerne mal mit auf ihre Wanderdate Tour bringt. Ihre Eindrücke und Erfahrungen aus dieser Parallelwelt verwurstet sie in einem Blog. Ihr Lebensmotto: “Es is, wie es is… Mach was draus!”

Jasmin

Tourguide

Jasmin Menzel, geboren im Berchtesgadener Land lebt und arbeitet in Weinheim. Sie ist promovierte Chemikerin und arbeitet als Materialentwicklerin bei einem Dichtungshersteller. Ihre große Leidenschaft ist das Reisen, welches sie auch fast immer – mal mehr, mal weniger – mit Wandern verbindet. So hat sie z. B. schon die Azoren, Madeira und verschiedene karibische Inseln erwandert und den Camino del Norte in zwei Etappen zu je 420 – 450 km bewältig. Sie hat außerdem Erfahrung als Wander- und Kanuguide für Aktivreisen und hat großen Spaß daran, gerade auch für größere Gruppen zu kochen. Aber auch hier in der Rhein-Neckar-Region ist sie fast jedes Wochenende auf Wanderungen anzutreffen. Weiterhin liebt sie Laufen, Inline-Skaten, Fotografieren, Volleyball und Kanu fahren und kann sich für vieles Anderes begeistern.

Holger Schmid

Tourguide

Holger Schmid, 1975 in der Mainmetropole geboren, in Kelkheim im Taunus aufgewachsen und wohnt jetzt in “Bernhem” – wie der Frankfurter Stadtteil Bornheim seit jeher genannt wird. Er führt deshalb am liebsten Touren in Frankfurt und im Taunus. Frankfurt ist sehr viel besser und schöner als sein Ruf; gerade kulinarisch hat es einiges zu bieten sagt Holger. „Es ist mir eine Freude den Teilnehmern die Begeisterung für Frankfurt näher zu bringen“. Beruflich arbeitet Holger als Lehrer an einem Gymnasium in Frankfurt. Davor war er jahrelang in der Forschung in der Biomechanik tätig, interessiert sich nun nebenberuflich aber auch für die Psychotherapie. Holger ist leidenschaftlicher Italien-Urlauber, hat auch schon dort gelebt und ist auch dort viel gewandert, z.B. am Gardasee, Südtirol und auch in Umbrien oder der Amalfiküste. Auch den Jakobsweg hat er schon zweimal durchwandert und genoss sowohl den Camino Frances als auch den Camino del Norte.

Gaby

Tourguide

Gaby Freund, 1968 in Dieburg geboren und in Rödermark aufgewachsen lebt seit über 10 Jahren in dem historischen Städtchen Seligenstadt. Als Ausgleich zu ihrer überwiegend sitzenden Tätigkeit als Bilanzbuchhalterin fühlt sie sich in der Natur besonders wohl und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Outdooraktivitäten wie Wandern, Radfahren oder Skifahren. Daneben praktiziert sie regelmäßig Yoga und interessiert sich für die Yogaphilosophie. Gaby liebt es zu verreisen und neue Umgebungen zu erkunden. Gerne auch in Kombination mit Yoga. Durch ihre Vorliebe für die Bergwelt und das Bergwandern wuchs der Wunsch nach einer Wanderführerausbildung, die sie über den Deutschen Wanderverband im Allgäu absolvierte. Sie freut sich auf erlebnisreiche Touren, bereichernde Begegnungen und interessante
Gespräche mit Euch.

Michael

Tourguide

Michael Schönfelder, geboren 1976 im Sauerland, lebt seit 16 Jahren in Südhessen in der Nähe von Darmstadt. Beruflich arbeitet Michael als Lehrer für Politik und Wirtschaft sowie Musik an einem hessischen Gymnasium, er ist jedoch auch als Referent tätig und publiziert regelmäßig. Zu Wanderdate ist er nach seiner Scheidung durch Zufall gekommen und fand das Konzept so überzeugend, dass er zu einem Tourguide wurde. „Jedes Mal lerne ich interessante Menschen kennen und freue mich über die gemeinsamen Erlebnisse.” Michael ist leicht „sportverrückt”: Im Karate bereitet er sich auf eine DAN-Prüfung vor, außerdem liebt er die Triathlon-Sportarten. Das nächste Projekt: Im Sommer einfach mal aufs Rennrad setzen und Richtung Alpen fahren … und dann mal sehen wie weit es geht und was so passiert. Neben Sport musiziert er gerne und produziert auch immer mal wieder entsprechende Aufnahmen oder tritt konzertant auf.

Rainer

Tourguide

Rainer Juling, Jahrgang 57, geb. in Frankfurt, Vater eines Sohnes, Ausbildung als Erzieher und Studium der Sozialarbeit, danach viele Jahre in der Express-Logistik tätig, sowohl angestellt als auch als Unternehmer. Die Begeisterung für die Hypnose und das Interesse an der Arbeit mit Menschen und ihren Veränderungsprozessen führte 2013 zur Eröffnung einer Praxis in Maintal als Hypnose-Coach.
Daneben ist die Musik seine große Leidenschaft. Als Bassist spielt er vor allem Rock, Pop, Blues und Soul in mehreren Bands und Projekten im Rhein-Main-Gebiet. Als er im Frühjahr 2016 durch einen Schicksalsschlag Single wurde und ihm jemand Wanderdate empfahl, war er sofort begeistert von dem Konzept. Da er außerdem gerne mit Gruppen arbeitet war es naheliegend, sich selbst zum Wanderführer ausbilden zu lassen. Sein Motto: “Am Ende wird Alles gut, wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende”.

Tourguide

Judith Jahrsetz, geboren 1982 in Leimen / Rhein- Neckar Kreis kam vor 3 Jahren quasi zurück zu ihren Wurzeln, nachdem sie die meiste Zeit ihres Lebens in Südbaden verbracht hat. Hier fühlt sie sich sehr wohl, auch wenn der Schwarzwald immer noch Heimatgefühle in ihr weckt. Neben ihrer Arbeit als Ärztin ist sie gerne draußen in der Natur, sowohl im Garten, wo sie sich im Anbau verschiedener Pflanzen versucht, als auch beim Wandern in der freien Natur. Außerdem fährt sie gerne Fahrrad, singt und beschäftigt sich mit Meditation. Sie wird vorwiegend Touren im Odenwald führen und freut sich schon euch kennen zu lernen und mit euch in entspannter Atmosphäre die Schönheit der Natur zu genießen.

Claudia Reinke

Tour-Assistent

Claudia Reinke ist 1970 in Erbach im Odenwald geboren und dort aufgewachsen. Aus beruflichen Gründen ist sie dann mit 30 Jahren in das schöne Mainz gezogen, wo sie auch heute noch lebt. Sie hat 17 Jahre lang als Reiseverkehrskauffrau gearbeitet und ist durch die weite Welt gereist, wo sie auch Gruppen begleiten durfte. Seit 2007 arbeitet sie beruflich in Frankfurt in einem Unternehmen mit 12 Hotels und Ferienanlagen, die sie im Bereich Sales und Marketing betreut. Sie ist naturverbunden, kreativ, fotografiert und kocht gerne und liebt Madeira, die schöne Wanderinsel. Ihre Hobbys sind Wandern und Radfahren – damit pustet sie sich am Wochenende den Kopf frei. Sie ist Single und hat keine Kinder und freut sich auf schöne Begegnungen mit Euch.

Frank Busse

Tour-Assistent

Frank Busse Jahrgang 1971 ist in Ludwigshafen am Rhein geboren und wohnt seit ca. 10 Jahren in Mannheim wo er sich auch wohl fühlt. Er ist Single und hat (noch) keine Kinder – könnte sich aber auch eine Partnerin mit Kindern vorstellen. Beruflich ist er staatlich geprüfter Chemotechniker. Er analysiert die Strukturen von unbekannten Molekülen – vielleicht auch einmal von Dir? Dabei ist er sehr zuverlässig und gewissenhaft. Seine Hobbys sind neben Wandern noch Computer, Schwimmen, Leichtathletik, klassische Gesellschaftstänze, Kino, Gesellschaftsspiele und gut essen gehen. Gerade auf unseren Tanzevents ist er ein begeisterter Tänzer und tanzt gerne – auch schon mal auf dem Tisch.

Dominique Ammer

Tour-Assistent

Dominique Ammer, wurde 1966 geboren und lebte bis 2010 im schönen Frankreich. Durch seine Arbeit als Zerspanungstechniker ist er dann nach Deutschland gekommen und dort im Bereich Metallbau tätig. Außerdem kennt er sich sehr gut mit Kfz aus, da dies sein erster Beruf war. Zu seinen Hobbys zählt u.a. das Tauchen, das Gleitschirmfliegen mit und ohne Motor sowie das Mountainbike fahren und im Winter liebt er sein Snowboard. Aber in letzter Zeit hat er das Wandern als sein Hobby entdeckt, weil Ihn das näher zu den Menschen bringt als 1000m über Ihnen in der Luft zu kreisen oder 20 unter Ihnen zu tauchen. In 2017 hat er mehr als 400 km auf dem Camino de Frances zurückgelegt. Seit dem ist er bei uns als Assistent aktiv.

Markus Wolf

Tour-Assistent

Markus Wolf, geboren 1968 in Frankfurt-Höchst und wohnhaft in Schwalbach am Taunus ist gelernter Chemikant und hat sich auf dem zweiten Bildungsweg noch als Personalfachkaufmann qualifiziert. Aktuell ist er als Betriebsdisponent, sowie in der IT-Betreuung in einem Produktionsbetrieb des IP Höchst tätig. Er ist öfters in Europa auf normannischen Wanderreisen, aber auch alleine auf eigenen Touren im Taunus und dem Rhein-Main-Gebiet unterwegs. Da das alleine Wandern zwar manchmal entspannend, aber auch irgendwie dröge wurde, hat er sich Wanderdate angeschlossen. Bei Wanderdate ist er unser Fotograf, der die Tourenbilder macht und sie dann später allen Teilnehmern zur Verfügung stellt. Weiterhin ist er Mitglied im NABU, beschäftigt sich mit der phantastischen Literatur und kocht gerne. Bei größeren Wanderdate-Gruppen unterstützt er den Tourenführer als Assistent.

Beatrix Schmidt

Tour-Assistent

Beatrix Schmidt ist 1966 in der Stadt Norden in Ostfriesland an der Nordseeküste geboren. Sie hat zwei erwachsene Töchter und viele Jahre in Berlin gelebt. 2011 ist sie dann aus beruflichen Gründen nach Frankfurt gewechselt. Sie ist psychotherapeutische Heilpraktikerin (HPG), Altenpflegerin und arbeitet in einem ambulanten Pflegedienst wo sie für die Qualitätssicherung zuständig ist. Das Wandern und die Natur ist für sie ein guter Ausgleich zu ihrer beruflichen Tätigkeit. Dabei genießt sie nicht nur die Landschaft und die freundlichen Menschen sondern auch das gute Essen und den Wein.

Heike Brix

Tour-Assistent

Heike Brix, geboren 1969 in Frankfurt am Main, Mutter zweier Söhne, arbeitet in der Verwaltung eines Sozialdienstes in der Behindertenhilfe und hat dort täglich mit vielen verschiedenen Menschen zu tun, was Ihr Freude bereitet. Ihre Freizeit verbringt Sie gerne mit Spaziergängen mit Ihrem Hund, Fahrrad fahren und Kultur, das Ihr Entspannung verschafft. Durch eine Freundin wurde sie auf WanderDate aufmerksam und fand die Idee Menschen beim Wandern ganz ungezwungen kennenzulernen wunderbar. Sie hat dadurch Ihr persönliches Glück kennengelernt und läuft nun als Assistentin bei Wandertouren mit.

Karoline Mayer

Tour-Assistent

Karoline Mayer, geboren 1965 in Heidelberg, lebt an der Bergstraße. Von Beruf ist sie Chemisch-technische Assistentin und Bürokauffrau und arbeitet in der Qualitätskontrolle eines internationalen Chemiekonzerns. Bewegung in der Natur, egal ob zu Fuß, auf dem Rad oder auch mal auf dem Wasser sorgen für den nötigen Ausgleich. Und das am liebsten mit Menschen, die ebenso gerne Spaß daran haben. In die „Luft“ geht sie nur sehr selten, denn sie ist am liebsten mit anderen im Wald unterwegs. Gemeinsam ist es eben doch schöner.

Volker

IT-Support

Volker Kettenbach, Jahrgang 1977, geboren in Gelnhausen, hat Wirtschaftsinformatik mit einem Diplom an der TU Darmstadt abgeschlossen und Wanderdate in 2012 ins Leben gerufen. Er ist Unternehmer und Gründer mehrerer Firmen in verschiedenen Branchen sowie einer Eishockey Mannschaft. Bei Wanderdate hält er sich im Hintergrund, da er sein Glück beim Singlewandern bereits hat. Aber er lässt es sich nicht nehmen, gelegentlich Touren zu führen. Aus seiner eigenen Erfahrung weiß er: Wer sich an der frischen Luft und in der freien Natur bewegt, dessen Körper und Geist kommen schnell in einen glücksstiftenden Einklang. Und gerade dann ist es ein leichtes, sein Herz zu öffnen und neue Menschen kennen zu lernen.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message