Single terbaru hijau daun 2013

single party schweinfurt 2015

tribble reese dating show

http://www.meinestadt.de/schweinfurt/kontaktanzeige/single-frauen?

vienna austria dating service

single santa seeks mrs. claus wiki

Aktuell 189 Single-Frauen in Schweinfurt und Umgebung - Jetzt anmelden!

Du möchtest nicht länger alleine sein und endlich eine Freundin finden? Mit der kostenlosen von meinestadt.de kannst du tolle Single-Frauen in Schweinfurt und Umgebung kennenlernen. Ob lockerer Flirt oder die Frau fürs Leben - finde hier eine Partnerin, die zu dir passt.

Die begehrtesten Single-Frauen in deiner Nähe

0 Treffer

Single-Frauen in Schweinfurt

0 Treffer

Spannende Themen rund ums Dating

Beliebte Themen rund um die Partnersuche

Dienstag, 27. Februar

Konzert

19.30 Augustinum, Ludwigstraße: Der Duft von Thymian, Salbei und Vanille - Liederabend. Erna Rauscher & Jutta Müller-Vornehm

19.30 Disharmonie: JAM - Jazz am Main

Lesung

19.30 Buchhandlung Vogel am Rossmarkt: Klaus Gasseleder liest aus „Dandaradei”

Vortrag

18.00 Leopoldina-Krankenhaus: „Der Leistenbruch – Operative Verfahren”, Ulf Sauer (Oberarzt)

 

Stadt-Apotheke, Brückenstraße 2

 

Mittwoch, 28. Februar

Theater tribble reese dating show

14.30 Theater Schweinfurt: „Die Großherzogin von Gerolstein”, Operette von Jacques Offenbach. Senioren Abo II

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Schwanensee - Das russische Nationalballett

Konzert

19.30 Kloster Wechterswinkel: Kammermusik à la carte. Ensembles der Berufsfachschule für Musik Bad Königshofen. Eintritt frei.

Vortrag

18.00 Aula der FH, Ignaz-Schön-Straße 11: „Lebergesundheit - Leberfasten”, Prof. Dr. Nicolai Worm. Vvk Stern-Apotheke, 09723 1525

Sonstiges

19.00 Montessori-Mittelschule, Geschwister-Scholl-Straße 22: Infoabend (5. bis zur 10. Jahrgangsstufe)

19.00 Stattbahnhof: Jongliergruppe

 

Westend-Apotheke, Luitpoldstraße 20

 

Donnerstag, 1. März

Theater

14.30 Theater Schweinfurt: „Die Großherzogin von Gerolstein”, Operette von Jacques Offenbach. Senioren Abo III

17.00 Augustinum, Ludwigstraße: „Die Courasche” - Barockes Schelmenstück

20.00 Max-Littmann-Saal Bad Kissingen: „Die Nacht des Musicals”

Konzert

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Willy Astor „Reimtime”

Kabarett

19.30 Kulturhalle Grafenrheinfeld: Bembers - Best of „Mit alles und Schaf”

19.30 Disharmonie: H.G. Butzko - Menschliche Intelligenz, oder: „Wie blöd kann man sein?“

Vortrag

18.00 Leopoldina-Krankenhaus: „Koronare Herzkrankheit”, Prof. Dr. Karl Mischke

Ausstellung

18.00 Kunsthalle: Führung

19.00 Bayernkolleg, studenten kennenlernen in berlin Florian-Geyer-Straße 13: „Nashim” Fotografien jüdischer Frauen in Deutschland. Rafael Herlich. Vernissage

10.00 - 21.00 Museum Georg Schäfer 18.00 in petto - Otto Faber du Faur: Arabische Fantasia, 1883/90, mit Dr. Karin Rhein 19.00 Führung „Paradiesgarten”

Sonstiges

16.00 - 17.30 Jugendkulturhaus „Stattbahnhof“: Stattbahnhof kunterbunt – Kunst­päda­go­gisches Angebot für Kinder von 2 bis 12 Jahren. Kostenfrei.

19.00 - 20.30 Meditations-Zentrum, Ludwigstr. 33-35: Lesung „Die Rolle des lebenden, spirituellen Lehrers!” Eintritt frei.

19.30 Weinstube am Marktplatz, Gerolzhofen: Stammtisch „Nationalpark Nordsteigerwald e.V.”

19.30 Jugendhaus „FränZ“: Brettspiel-Treff Orks e.V.

20.00 Jugendkirche kross, Fr.-Ebert-Str. 26 (neben Kilianskirche): Spieletreff

 

Hubertus-Apotheke, Am Jägersbrunnen

 

Freitag, 2. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „Konstellationen”, Renaissance Theater Berlin, blau

19.30 Theater Schloss vienna austria dating service Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller. Premiere

Konzert

19.30 Kulturhalle Grafenrheinfeld: Benefiz-Konzert für „Station Regenbogen”

20.00 Stadthalle Haßfurt: Huebnotix & Feuerbach Quartett

Tanz

14.45 Tanzschule Pelzer: Einstiegskurs für Jugendliche

Kabarett

19.30 Disharmonie: Inka Meyer „Der Teufel trägt Parka”

Ausstellung

19.30 Gadengalerie Geldersheim: „Querbeet“, Fotoarbeiten. Dietmar Füßer. Vernissage

Sonstiges

18.30 Schrotturm: Treffen „Selbstbestimmtes Wohnen im Alter”. Interessierte sind willkommen.

19.00 - 21.00 Meditations-Zentrum, Ludwigstr. 33-35: Kick für junge Erwachsene (18 - 30). Die Hilfe eines spirituellen Lehrers. Mit angeleiteter Meditation. Eintritt frei.

 

Gartenstadt-Apotheke, Fritz-Soldmann-Str. 56

 

Samstag, 3. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „Konstellationen”, Renaissance Theater Berlin, rot

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

19.30 Kurtheater Bad Kissingen: „Gespenster”, Drama von H. Ibsen

19.30 Pfarrheim Röthlein: Komödie „Büro, Büro! Und wieder hat keiner Kaffee gekocht“. Laienspielgruppe Sennfeld

Konzert

19.00 Schüttbau Rügheim: „In the Mood with...“, Passion4Saxxes

19.30 Kulturhalle Grafenrheinfeld: Benefiz-Konzert für „Station Regenbogen”

19.30 Ev. Gemeindezentrum Gerolzhofen: Trio „Raniin“

20.00 Stattbahnhof, gr. Saal: Flesh Fest 5 - Heavy, Thrash, Death Metal

20.00 Gaden Geldersheim: „Flüssiges bricht Fasten nicht“, Weinprobe. Musik: Duo „Bachmaier & Waag“

20.00 Stadthalle Haßfurt: „sistemfehler” Maybebop

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Viva Voce „Es lebe is wesley stromberg dating carly miner 2014 die Stimme”

20.00 Wiesentheid: „Nacht der Toleranz”, Varieté for Charity

21.00 Irish Pub „Fiddler’s Green”: „3 for you”, classic Rock unplugged

Tanz

• Tanzschule Pelzer: kostenlose Probestunde 15.45 Einstiegskurs für Jugendliche 20.45 Einstiegskurs für Paare

23.00 Stattbahnhof, kl. Saal: Disco Summa Summarum, Techno

Poetry Slam

20.00 Rathausdiele Schweinfurt: „Council of Poetry Slam“ www.dichter-schlachtschuessel.de

Ausstellung

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Expressionismus im Spiegel der Zeit”

Sonstiges

7.00 Wirsingstraße 13, Trödelhalle: Flohmarkt. Info: 0151.5560 2252

8.00 - 12.00 St. Lukas, Eingang Keller, Segnitzstraße 19/Bushaltestelle: Bücherflohmarkt

8.30 - 14.00 Marktplatz Schweinfurt: Bauernmarkt

9.00 Gewerkschaftszentrum, Am Zeughaus 9-13: „Wie wirkt sich der demografische Wandel in der Region aus?”, offenes Frühstück für Frauen.

9.00 Benno-Merkle-Straße 10: Frauenfrühstück der Evang.-Freikirchlichen Gemeinde

13.00 - 15.00 Kindertagesstätte Dreieinigkeitskirche, Florian-Geyer-Straße 3: Kleider- und Spielzeugmarkt

14.00 Fritz-Zeilein-Halle Gochsheim: „Alles ist/wird gut“, 4. Frauentag

14.00 - 16.00 Schrotturm: Selbsthilfegruppe „Gemeinsam statt einsam - Schweinfurt - am Wochenende”. WhatsApp 0152.5425 2946

14.00 - 16.00 St. Lukas, Segnitzstraße: Kinderkleider-Spielzeugmarkt

 

Bären-Apotheke, Keßlergasse 14

 

Sonntag, 4. März

Theater

19.00 Pfarrheim Röthlein: Komödie „Büro, Büro! Und wieder hat keiner Kaffee gekocht“. Laienspielgruppe Sennfeld

19.00 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

19.00 Stadthalle Bad Neustadt: „Massacusetts” Bee Gees Musical

Konzert

15.30 Kulturhalle Grafenrheinfeld: Benefiz-Konzert für „Station Regenbogen”

17.00 Disharmonie: Klampfisk - Singer-Songwriter Duo

Tanz

• Tanzschule Pelzer: kostenlose Probestunde 15.30 + 18.30 Einstiegskurs für Paare

Ausstellung

• Kunsthalle 11.00 Führung 14.00 - 17.00 Offenes Atelier

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Farbe und Form ist Lebensgefühl ” 14.00 Für Kinder „Im Farbenrausch...”

15.00 - 17.00 Gadengalerie Geldersheim: „Querbeet“, Fotoarbeiten. Dietmar Füßer

Sonstiges

10.00 - 13.00 Schulturnhalle Rothhausen: Regenbogenbasar (Kinderkleider, Spielsachen) www.regenbogenbasar.de

10.00 - 12.00 Kindergarten St. Elisabeth, Walther-von-der-Vogelweide-Straße 61A: Kinderkleidermarkt

14.30 - 18.00 Jugendhaus „FränZ“, Franz-Schubert-Str. 26: Familiensonntag 15.00 „Der Maulwurf und die Biene“, Chapeau Claque

 

Olympia-Apotheke, Wilh.-Leuschner-Str. 6

 

Montag, 5. März

Film

19.00 KuK Kino, Ignaz-Schön-Str. 32: „Ephraim und das Lamm”. Kulturpackt-Filmforum

Tanz

• Tanzschule Pelzer: kostenlose Probestunde 19.15 Einstiegskurs für Paare

Vortrag

19.30 - 21.00 Leopoldina-Krankenhaus: „Wir bekommen ein Kind! Wissenswertes über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett“

19.30 Posthalle Würzburg: „Naturwunder Erde“, multimediale Fotoshow, Markus Mauthe. V: Greenpeace. Eintritt frei.

Sonstiges

16.00 - 18.00 OBA, Obere Straße 18-20: Fachberatung „Barrierefreies Bauen“, Andreas Unser. Anmeldung Tel. 09721.25845

 

Roßmarkt Apotheke, Roßmarkt 1

 

Dienstag, 6. März

Theater

9.00 + 19.00 Theater Schweinfurt: „Romeo and Juliet”, Tragödie von Shakespeare. TNT Theatre London & American Drama Group. Freiverkauf

Lesung

17.00 Augustinum, Ludwigstraße: „Gehe zu den Sternen“ - Musik: Jutta Müller-Vornehm

19.30 Disharmonie, Gutermannpromenade: „Die AfD und die soziale Frage“, Stefan Dietl - mit Diskussion. Eintritt frei.

Vortrag

18.00 Leopoldina-Krankenhaus, 8. St.: „Arthrose: Von der Injektion bis zur maßgefertigten Endoprothese“, Dr. Matthias Blanke. Eintritt frei.

19.30 Rathausdiele Schweinfurt: „Religiöse Gerichtsbarkeit und religiöses Recht im modernen Staat: Saudi Arabien - Israel - Indien - Deutschland”, Prof. Dr. Karl Kreuzer

Sonstiges

14.00 - 17.00 „krosslounge“, Friedrich-Ebert-Str. 26: „Café Kilian“ - Unterhalten, spielen, Kaffee trinken, Kontakte is wesley stromberg dating carly miner 2014 knüpfen

19.00 Vereinsheim TV Oberndorf, Hermann Gräf Allee 1: Treff der SHG Morbus Crohn Colitis ulcerosa. Gäste willkommen. Kontakt: 09721/87850

 

Elisabeth-Apotheke, Berliner Platz 14

 

Mittwoch, 7. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „Lieber schön”, Komödie am Kurfürstendamm Berlin. „3. Programm”

Konzert

19.00 Alte Warte, An der Pfanne: Geselliges Singen, mit Duo „Zweiklang”. Info: 09721 42326

Vortrag

19.30 Rathausdiele Schweinfurt: „Pflege kann gelingen”, Martina Rosenberg (Frauenwochen)

18.00 Geomed-Klinik Gerolzhofen: „Arthrose: Von der Injektion bis zur maßgefertigten Endoprothese“, Dr. Matthias Blanke. Eintritt frei.

Sonstiges

19.00 Stattbahnhof: Jongliergruppe

19.00 einfach KuK: VDI Stammtisch

 

Hochfeld-Apotheke, Segnitzstraße 10

 

Donnerstag, 8. März

Theater

16.00 Stadthalle Bad Neustadt: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer” Kindermusical

19.30 Theater Schweinfurt, Ob. Foyer: Armida Quartett

20.00 Theater Maßbach, Kaminzimmer: Besondere Reihe „Ich kann mir ein Morgen nicht vorstellen”, von Tennessee Williams. Freiverkauf

Lesung

19.30 Disharmonie: Max Goldt liest

Vortrag

9. 30 „Haus der Familie“ im Zeughaus: „Wie sag ich’s meinem Kind?“, Vortrag der Erziehungsberatungsstelle

19.30 Augustinum, Ludwigstraße: „Mit dem Segelboot in die Antarktis”, Dieter Hadamitzky

Tanz

• Tanzschule Pelzer: kostenlose Probestunde 20.30 Einstiegskurs für Paare

Ausstellung

10.00 - 21.00 Museum Georg Schäfer 14.00 Führung zum Int. Frauentag 19.00 Führung „Die Frau im Expressionismus”

18.00 Kunsthalle: Führung

Sonstiges

14.00 DJK-Gaststätte, Josef Reuß Str. 7: Treffen der ILCO Selbsthilfegruppe. Thema: „Hase, Hühnchen & Co“ Österliches Origami (Papierfalten) mit Sonja Illig

19.00 - 20.30 Meditations-Zentrum, Ludwigstr. 33-35: Lesung: Positive Mystik! Eintritt frei.

19.30 Jugendhaus „FränZ“: Treff Orks e.V.

20.00 Jugendkirche kross, Fr.-Ebert-Str. 26 (neben Kilianskirche): Spieletreff

 

Kreuz-Apotheke, Zehntstraße 1

 

Freitag, 9. März

Theater

19.30 Kurtheater Bad Kissingen: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller. Theater Schloss Maßbach

Konzert

19.00 S. Oliver Arena Würzburg: Casper „Lang Lebe Der Tod“

20.00 St. Johanniskirche: Klänge in der Nacht, Kirchenführung mal anders

20.00 Bildhäuser Hof Bad Neustadt: Joscho Stephan Trio, Gypsy Swing

20.00 Piano-Bühne Oberthulba: Will Jacobs & Band, guest: Garry Wiggins. Chicago Blues und mehr. www.piano.de

Kabarett

19.30 Disharmonie: Werner Gerls „Der pure Mannsinn“

Vortrag

19.30 Fr.-Rückert-Bau: „Berge im Fokus”, Silvan Metz & Alpenverein

19.30 Kulturhalle Grafenrheinfeld: „Reif für die Insel“, Multivision, Steffen Ramer

Sonstiges

Ab 9.30 Müller Landtechnik Holzhausen: Frühjahrsmesse 2018 10.30 Eröffnung mit Dr. Markus Söder MdL 14.00 „Show-Time” Müller-Gala 15.30 „Fashion Show” Modenschau

13.00 - 17.00 Kindertreff „Die Scheibe“, Hermann-Barthel-Str. 1: Eltern-Kind-Treff „Anne Kaffeekanne“ (0 – 11 Jahre). Kinder unter 6 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

 

Apotheke im Marktkauf, Carl-Benz-Str. 7

 

Samstag, 10. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: Bamberger Symphoniker, Konzertmiete II

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

10.00 Rathausdiele Schweinfurt: „Int. Musikwettbewerb Musikforum” Zeitplan: www.musikforum-schweinfurt.de

19.30 Disharmonie: „Harfenlichter” - Folk Music

20.00 Rathaushalle Haßfurt: Fast Eddy’s Blues Band

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Caroline No „11 years of november” Tour

20.00 TV Halle Hofheim: Festl. Tanzabend mit Big Band „Pfeffer, Salz und Sahne”. Reserv. 09523 1308

21.00 Stattbahnhof: Purple Rising - a tribute to Deep Purple

Tanz

23.00 Stattbahnhof, kl. Saal: Disco Konnekkt, Techno zum Naschen

Vortrag

9.00 - 13.00 Leopoldina-Krankenhaus (8. Stock): „Medikamentöse Epilepsie-Behandlung

bei Kindern und Jugendlichen”, 20. Epilepsie-Seminar

Ausstellung

14.00 - 18.00 Kl. Industriemuseum, Spinnmühle, Gutermann-Promenade 1: „Vom Gleitlager zum Kugellager zur Radlagereinheit”

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Back to Paradise”

14.30 Kloster Wechterswinkel: „Von Gänsekiel und Drachenblut. Im mittelalterlichen Skriptorium“, Führung

Sonstiges

7.00 Wirsingstraße 13, Trödelhalle: Flohmarkt. Info: 0151.5560 2252

Ab 9.00 Müller Landtechnik Holzhausen: Frühjahrsmesse 2018 10.30 Die Rossinis 14.30 Die Troglauer Buam

10.00 - 18.00 Congress Centrum Würzburg: Gesund & Vital-Messe

10.00 - 18.00 Tag der offenen Töpferei: z.B. Töpferei Reiss, Bad Kissingen-Winkel, Gertrud Scheider, Stadtlauringen

11.00 - 17.00 Kloster Wechterswinkel: Frühjahrsmarkt - Kunsthandwerker- und Bauernmarkt

12.00 - 13.30 „Main-Café” Gutermann-Promenade: „disharmonische” Runde - Stammtisch der Disharmonie

14.00 - 16.00 Marienbachzentrum Dittelbrunn: Kinderkleidermarkt

14.30 - 17.30 Pfarrsaal Maria Hilf, Fritz-Soldmann-Straße 33: Frühlingsmarkt

 

Apotheke im Gesundheitspark, R.-Koch-Str. 10

 

Sonntag, 11. März

Theater

15.00 Theater Schweinfurt: „Das listige Füchslein”, Sorbisches National-Ensemble Bautzen. Märchen für die ganze Familie (ab 4 Jahren) Freiverkauf

19.00 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

10.30 Rathausdiele Schweinfurt: „Int. Musikwettbewerb Musikforum” Zeitplan: www.musikforum-schweinfurt.de

11.00 Stadthalle Bad Neustadt: „con passione” Bay. Kammerorchester Bad Brückenau

18.00 Hist. Rathaus Grettstadt: „Alles im Fluss”, Mundart & Blues. Hermann Hehn & Rainer Weisbecker (Kultur in alten Mauern)

Kabarett

17.00 Disharmonie: Bernd Regenauer „Nützel - Der Weg vom Erfolg“

Lesung

11.00 Museum Georg Schäfer: „Und abends tu ich dichten”, Schweinfurter Autorengruppe SAG (Matinee „Literatur”)

Ausstellung

11.00 Kunsthalle: Führung

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Moderne Zeiten?” 14.00 Für Kinder „Malen wie die Expressionisten ”

14.30 Kloster Wechterswinkel: „Von Gänsekiel und Drachenblut. Im mittelalterlichen Skriptorium“, Führung

15.00 - 17.00 Gadengalerie Geldersheim: „Querbeet“, Fotoarbeiten. Dietmar Füßer

Sonstiges

8.00 - 14.00 Freizeitzentrum Waigolshausen: 7. Floh- und Trödelmarkt. KiGa Hergolshausen

• Müller Landtechnik Holzhausen: Frühjahrsmesse 2018 10.00 – 14.00 Blaskapelle Rannungen, ab 14.00 Ramba-Samba-Truppe, 14.00 – 18.00 Rhöner Rucksack-Musikanten

10.00 - 16.30 Pfarrsaal Maria Hilf, Fritz-Soldmann-Straße 33: Frühlingsmarkt

10.00 - 18.00 Schloss Zeilitzheim & ehem. Gasthaus „Zur Sonne”: Oster- und Büchermarkt

10.00 - 18.00 Tag der offenen Töpferei: z.B. Töpferei Reiss, Bad Kissingen-Winkel, Gertrud Scheider, Stadtlauringen

10.00 - 18.00 Congress Centrum Würzburg: Gesund & Vital-Messe

11.00 - 17.00 Kloster Wechterswinkel: Frühjahrsmarkt - Kunsthandwerker- und Bauernmarkt

11.30 - 13.30 Altmainsporthalle Grafenrheinfeld: Kinderkleider- und Spielzeugmarkt

13.30 - 15.30 Pfarrheim Üchtelhausen: Kinderkleider- und Spielzeugmarkt

14.00 - 16.00 Sporthalle TSV Grettstadt: Kinderkleider- und Spielzeugmarkt

 

Deutschhof-Apotheke, Am Deutschhof 42

 

Montag, 12. März

Theater

14.30 Theater Schweinfurt: „Moja Reja! - Tanz.Freude”, Sorbisches National-Ensemble Bautzen. Senioren-Abo II

Film

19.00 KuK Kino, Ignaz-Schön-Str. 32: „La Belle et la Bête” (Die Schöne und das Biest). Kulturpackt-Filmforum

Vortrag

19.30 Mehrzweckhalle Schwebheim: „Der dreißigjährige Krieg - ein Kampf um Religion und Macht“, Dr. Elmar Geus

19.30 - 21.00 Leopoldina-Krankenhaus: „Mein Kind kann nicht schlafen”, Dr. Maria Koester-Lück

Sonstiges

19.00 Schrotturm: Treff der Arbeitsgruppe single santa seeks mrs. claus wiki „Nachhaltigkeit in der regionalen Wirtschaft”. Gäste willkommen.

 

Apotheke Eselshöhe, W.v.d.-Vogelweide-Str. 3

 

Dienstag, 13. März

Konzert

18.30 Grundschule Üchtelhausen: Musikschulkonzert. Solisten und Ensembles der Musikschule Schweinfurt

Sonstiges

14.00 - 16.00 Berufsinformationszentrum, Kornacherstraße 6: „Pflegeberufe – Berufe mit Zukunft”, Info-Tag. Eintritt frei.

17.00 Ludwig-Ehrhard-Berufschule, Ignaz-Schön-Straße 10: Treff Arbeitskreis Handwerks- und Industriekultur (AKI) - Gäste willkommen.

 

Herz-Apotheke im Kaufland

 

Mittwoch, 14. März

Konzert

19.30 Disharmonie: Friedensingen

Lesung

19.00 Stadtbibliothek Gerolzhofen: „Dandaradei“, Klaus Gasseleder

19.30 Stadthalle Haßfurt: „Mittelamerika - Mexiko, Guatemala, Belize”, Martin Engelmann

Vortrag

19.30 Caritas-Gruppenraum im Marienstift, Deutschhöfer Straße 5-7: „Mediation - der Weg zur einvernehmlichen Scheidung - Scheidungsvereinbarungen”. Sigrid Schäd, Fachanwältin Familienrecht, & ISUV

Sonstiges

19.00 Stattbahnhof: Jongliergruppe

 

Gold Apotheke, Oskar-v.-Miller-Str. 6

 

Donnerstag, 15. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „Geächtet”, Schauspielbühnen Stuttgart, blau

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: „The Grand Hongkong Hotel” Chinesischer Nationalcircus

Konzert

19.30 Augustinum, Ludwigstraße: „In the mood...”, Passion4Saxxes

19.30 Disharmonie: Peckman

Vortrag

19.30 Martin-Luther-Haus, Bodengasse 1: „Und die Bibel hat doch (nicht) recht” Archäologische Funde und die Heilige Schrift III. Orte und Wege Jesu. Siegfried Bergler

Ausstellung

10.00 - 21.00 Museum Georg Schäfer 19.00 Führung „Die Brücke - Künstlergruppe”

• Kunsthalle 18.00 Führung 19.00 Kuratorenführung, mit Andrea Brandl

Sonstiges

10.00 - 20.00 Marktplatz: Schweinfurter Fischmarkt 11.00 Off. Eröffnung

17.30 FHWS, Ignaz-Schön-Str. 11: VDI Jahresversammlung

19.00 - 20.30 Meditations-Zentrum, Ludwigstr. 33-35: Lesung: Hilfreiche Faktoren bei der Meditation! Eintritt frei.

19.30 KulturPackt-Büro, Burggasse 2: amnesty international. Treffen der Schweinfurter Gruppe. Gäste willkommen.

19.30 Jugendhaus „FränZ“: Treff Orks e.V.

20.00 Jugendkirche kross, Fr.-Ebert-Str. 26 (neben Kilianskirche): Spieletreff

20.00 Stattbahnhof, Kneipe: Bingo-Abend

 

Stein-Apotheke, Fr.-Stein-Straße 7-9

 

Freitag, 16. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „Geächtet”, Schauspielbühnen Stuttgart, rot

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

17.00 - 19.00 FIZ im Zeughaus: Kinderdisco für Schulkinder von 6-12 Jahren. Eintritt frei.

19.00 Alban-Park Schonungen: Wirtshaussingen mit Trio Silberdistel. Fränkische Liedli & Gedichtli.

19.30 Stattbahnhof: „You are part of This Tour” mit „Deez Nuts“, „Trashtalk“, „Capsize“, „Brutality Will Prevail“ & „Boundaries“

20.00 Stadthalle Bad Neustadt, HörBar: Birgit Süß und Klaus Ratzek. Bassion - Kontrabass, Tuba & Gesang

20.30 Blauer Adler, Würzburg: Steffi List & Band

Kabarett

19.30 Disharmonie: Robert Alan „Studentenfutter”

Lesung

19.30 Schloss Werneck, Himmelssaal: „Die Gedanken sind frei”, Hans Driesel rezitiert Revolutionspoesie von Heine bis Fallersleben (Kultur in alten Mauern)

Vortrag

20.00 Stadthalle Schweinfurt: Magisches Südengland „Von Dover nach Cornwall”, Live-Multivision, Martin Engelmann

Sonstiges

10.00 - 20.00 Marktplatz: Schweinfurter Fischmarkt

10.00 - 17.00 Volksfestplatz: Messe AutoFreizeitSport. Eintritt frei.

 

Adler-Apotheke, Markt 6

 

Samstag, 17. März

Theater

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

14.00 Musikschule Schweinfurt, Schultesstraße 17: „Tastenzeit” - im ganzen Haus Klavier- und Akkordeonmusik von Barock, Klassik bis Pop

18.00 „All In – Alles Drin“ Lagerhalle, Porschestraße 10: „Bridge to a Prayer” meets Industry. Eintritt frei.

19.30 Disharmonie: Markus Rill Solo

19.30 Schulturnhalle Schleerieth: „Frühlingserwachen” MV Eschenbachtal Eckartshausen-Rundelshausen und MV Vasbühl

21.00 Live Club Bamberg: Celtic-Punks Malasaners. Irish-Speedfolk. „Footprints“ Release-Show

Tanz

20.00 Tanzschule Pelzer: Tanzparty für Paare mit Mitbringbuffett

22.00 Stattbahnhof, kl. Saal: Disco 2000er-Party

Kabarett

20.00 Werntalhalle Poppenhausen: „Freischwimmer”, Chris Boettcher. Vvk: Tagblatt SW

Ausstellung

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Das Lebensgefühl der Moderne”

Sonstiges

7.00 Wirsingstraße 13, Trödelhalle: Flohmarkt. Info: 0151.5560 2252

ab 9.00 Motorrad Witzel, Sennfeld, Gutenbergstraße 6: Saison-Eröffnung & Biker-Frühstück mit Rahmenprogramm

9.00 - 14.00 Werneck, Balthasar-Neumann-Platz: Regional- und Biomarkt

10.00 - 15.00 FIZ im Zeughaus: FiZ-Samstag für Schulkinder von 6-12 Jahren und Familien

10.00 - 14.00 Montessori-Schule, Geschwister-Scholl-Straße 22: Tag der offenen Tür mit Osterbasar

10.00 - 14.00 Waldorfkindergarten, Philosophengang 4½: Tag der offenen Tür mit Frühlingsbasar

10.00 - 20.00 Marktplatz: Schweinfurter Fischmarkt

10.00 - 16.00 Konferenzzentrum Maininsel: 15. Berufsinformationstag SBIT 2018. Eintritt frei.

10.00 - 17.00 Volksfestplatz: Messe AutoFreizeitSport. Eintritt frei.

14.00 - 18.00 TSV Turnhalle Schwebheim: Kinderkleider- und Spielzeugmarkt

14.00 - 16.00 Schrotturm: Selbsthilfegruppe „Gemeinsam statt einsam - Schweinfurt - am Wochenende”. WhatsApp 0152.5425 2946

 

Kronen-Apotheke, Spitalstraße 32

 

Sonntag, 18. März

Theater

15.00 Disharmonie: Ali  Büttners Korbtheater: „Olga packt aus“

19.00 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

17.00 Schüttbau Rügheim: Ensemble „Clarezza“, www.meisterkonzerte-schuettbau.de

18.00 Christuskirche Schweinfurt: „Saitenklänge”. Claire Augier de Lajallet, Konzertharfe solo

20.00 S. Oliver Arena Würzburg: Marteria - Roswell Tour 2018

Kabarett

19.00 DJK Sportheim Marktsteinach: „Mir sän dabei!“. Babet & Auguste

Ausstellung

11.00 Kunsthalle: Führung

Museum Georg Schäfer 11.00 Führung „Gemalte Bilder in Manier des Holzschnittes“. 14.00 Führung „Mensch, Natur und Farbe” 14.00 Für Kinder „Emils Blumenparadies”

15.00 - 17.00 Gadengalerie Geldersheim: „Querbeet“, Fotoarbeiten. Dietmar Füßer

Gottesdienst

17.30 St. Johannis Kirche: Ökumenischer Scherbengottesdienst - Platz für Trauer, Ängste und Wut

Sonstiges

Ab 7.00 Schweinfurt, Franz-Schubert-Straße 1b: Flohmarkt der THW-Jugend

10.00 - 20.00 Marktplatz: Schweinfurter Fischmarkt

10.00 - 17.00 Volksfestplatz: Messe AutoFreizeitSport. Eintritt frei.

13.00 – 18.00 Verkaufsoffener Sonntag in Schweinfurt

 

Rosen-Apotheke, Oberndorf, Hauptstr. 32

 

Montag, 19. März

Theater

10.00 Disharmonie: Ali  Büttners Korbtheater: „Olga packt aus“

19.30 Theater Schweinfurt: „A tribute to The Blues Brothers”, Musical mit Live-Band. D

Konzert

19.30 Disharmonie: Jens Kommnick - Akustische Gitarre

Film

19.00 KuK Kino, Ignaz-Schön-Str. 32: „Orphée”. Kulturpackt-Filmforum

Vortrag

18.00 - 19.30 Leopoldina-Krankenhaus (8. Stock): „Ernährungsberatung in der Krebstherapie - Chancen und Mythen”, Gabriele Schäfer (Diplom Oecotrophologin)

Sonstiges

10.00 - 20.00 Marktplatz: Schweinfurter Fischmarkt

 

Stadt-Apotheke, Brückenstraße 2

 

Dienstag, 20. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „A tribute to The Blues Brothers”, Musical mit Live-Band. A

20.00 Stadthalle Haßfurt: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller. Theater Schloss Maßbach

Konzert

19.30 Disharmonie: JAM - Jazz am Main

19.30 Posthalle Würzburg: „187 Strassenbande“

Vortrag

17.00 Augustinum, Ludwigstraße: „Auf den Spuren Buddhas”, Victoria Knobloch

19.30 Volksschule Grafenrheinfeld: „Demenz - vorbeugen, erkennen und damit umgehen”, Eintritt frei.

Lesung

19.00 „Kleine Kaffeerösterei“ Rückertstraße: „Wortrösterei im Café”. Offene Lesebühne der Schweinfurter Autorengruppe. www.sag-literatur.de

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Axel Hacke „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte”

Ausstellung

15.00 Kunsthalle: „Kunstgeplauder”

Sonstiges

14.00 - 17.00 „krosslounge“, Friedrich-Ebert-Str. 26: „Café Kilian“ - Unterhalten, spielen, Kaffee trinken, Kontakte knüpfen

 

Westend-Apotheke, Luitpoldstraße 20

 

Mittwoch, 21. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „A tribute to The Blues Brothers”, Musical mit Live-Band. E

Konzert

18.00 Mittelschule Stadtlauringen: Musikschulkonzert. Solisten und Ensembles

19.30 Stadthalle Bad Neustadt: Heeresmusikkorps Veitshöchheim

Kabarett

19.30 Disharmonie: Comedy Lounge

 

Sonstiges

19.00 Stattbahnhof: Jongliergruppe

 

Hubertus-Apotheke, Am Jägersbrunnen

 

Donnerstag, 22. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „A tribute to The Blues Brothers”, Musical mit Live-Band. C

Konzert

19.00 Volksschule Euerbach, Sporthalle: Musikschulkonzert. Solisten und Ensembles der Musikschule Schweinfurt

19.30 Musikadakemie Hammelburg: Big Band der Hochschule für Musik Nürnberg. Eintritt frei.

Kabarett

19.30 Disharmonie: Philipp Weber: „Weber N°5: Ich liebe ihn!”

Lesung

16.00 Augustinum, Ludwigstraße: Lesezeichen. Uwe Timm „Ikarien“, mit Marianne Jauernig-Revier

19.00 Kunsthalle, Kunstsalong: „Ballade an Jonas“, Martina Müller-Wagner und Linde Unrein

19.00 Buchhandlung Vogel, Roßmarkt: „Der fremde Deutsche“, Geschichte einer gelungenen Integration. Umeswaran Arunagirinathan

19.30 Buchhandlung Lesezeichen, Werneck: Matthias Soeder liest aus seinem Thriller „Herzschlag der Gewalt“

19.30 Literaturhaus Wipfeld: „Dandaradei - Das Beste aus 30 Jahren Poetisierens im unterfränkischen Dialekt“, Klaus Gasseleder

Ausstellung

10.00 - 21.00 Museum Georg Schäfer 19.00 Führung „Wo das Paradies liegt...”

18.00 Kunsthalle: Führung

Sonstiges

19.00 - 20.30 Meditations-Zentrum, Ludwigstr. 33-35: Lesung: Dauerhafte Glückseligkeit erlangen! Eintritt frei.

19.30 Jugendhaus „FränZ“: Treff Orks e.V.

20.00 Jugendkirche kross, Fr.-Ebert-Str. 26 (neben Kilianskirche): Spieletreff

 

Gartenstadt-Apotheke, Fritz-Soldmann-Str. 56

 

Freitag, 23. März

Theater

19.30 Theater Schweinfurt: „A tribute to The Blues Brothers”, Musical mit Live-Band. Freiverkauf

19.00 Antonia-Werr-Zentrum St. Ludwig: „Prinzessinnen im Drecke”, Dr. Katharina Ganz, Silvia Kirchhof, Achim Hofmann

19.30 Disharmonie: Die Heinz -Erhardt-Show

19.30 Bürgerhaus Schwebheim: „Lecker-schmecker-Ups!“, OBA-Theatergruppe „HutAb!“

20.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

20.30 Jazzkeller Bamberg, Ob. Sandstraße 18: „Mediale März-Show”, Anonyme Improniker Bamberg

Konzert

20.00 Kulturhalle Grafenrheinfeld: „Abba” The Tribute Concert

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Die Paldauer, Schlagerkonzert

20.00 Rathaushalle Haßfurt: Purple Heart - Classic Rock Night

Kabarett

19.30 DJK-Halle Alitzheim: „Freischwimmer“. Chris Boettcher

Tanz

20.00 Tanzschule Pelzer: Discofox-Tanzparty im Studio

Vortrag

19.00 Praxis Lauerbach, Kesslergasse 4: „Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Hellsinnigkeit” Wie funktioniert das? Dr. Elke Krug. Anmeldung 0157 563 92 649

19.30 Naturfreundehaus Schweinfurt: „Wertvoll in die Zukunft”, Andreas Nau & Christen im Beruf

Lesung

 19.00 Stadtbibliothek Gerolzhofen: „Schlaf“, Märchenerzählabend. Musik: Rainer Schwander. Eintritt frei.

Sonstiges

10.00 - 18.00 Rückertstraße 8: „SchwEinerEi” - die Ostereier-Mal-Aktion

13.00 - 17.00 Kindertreff „Die Scheibe“, Hermann-Barthel-Str. 1: Eltern-Kind-Treff „Anne Kaffeekanne“ (0 – 11 Jahre). Kinder unter 6 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

 

Bären-Apotheke, Keßlergasse 14

 

Samstag, 24. März

Theater

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller, Freiverkauf

Konzert

19.00 Kloster Wechterswinkel: Mitsingkonzert „Öffne Dein Herz”, 8. Rhöner Nacht der spirituellen Lieder. www.kloster-wechterswinkel-kultur.de

19.30 Werntalhalle Poppenhausen: „Musikalischen Kreuzfahrt”, Musikkapelle Poppenhausen. Eintritt frei.

20.00 Max-Littmann-Saal Bad Kissingen: „Abba” The Tribute Concert

21.00 Stattbahnhof: Hollywood Rose - a tribute to Guns n’ Roses

Tanz

21.00 Disharmonie: Lets dance „classic“

23.00 Stattbahnhof, kl. Saal: Disco beatclub - Techno

Kabarett

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: „Wo issn is Hirn - Metzgerei Boggnsagg”

20.00 Rathaushalle Haßfurt: Herr Lehmann wünscht: Gute Besserung

Vortrag

12.30 - 18.30 Meditationszentrum, Ludwigstraße 33-35: Tag der offenen Tür mit Erlebnis-Vorträgen, Meditation uvm. Eintritt frei. www.meditationschweinfurt.de

Lesung

19.30 Christuskirche Schweinfurt: „Rolle vorwärts“, Konzertlesung: Samuel Harfst und Samuel Koch

Ausstellung

11.00 - 18.00 Oberwerrn, Atelier am Buchweg 38: „Bunter Garten”, Pastelle von Claudia C. Cebulla.

14.00 - 18.00 Kl. Industriemuseum, Spinnmühle, Gutermann-Promenade 1: „Vom Gleitlager zum Kugellager zur Radlagereinheit”

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Back to Paradise”

Sonstiges

8.30 - 14.00 Marktplatz Schweinfurt: Bauernmarkt

8.00 - 13.00 Altmain-Sporthalle Grafenrheinfeld: Flohmarkt der Malteser Jugend

13.00 - 17.00 Kaltenhof Mainberg: Markt-Tag. Gebrauchtwaren-, Kleider-, Kilo-Bücher- und Möbelmarkt

• Frühlingsfest in Gerolzhofen

 

Olympia-Apotheke, Wilh.-Leuschner-Str. 6

 

Sonntag, 25. März

Theater

19.00 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller. Freiverkauf

Konzert

17.00 Disharmonie: Argentinien liegt in Unterfranken! Clementina presenta: Puro Tango

18.30 Hugo-von-Trimberg-Halle: „Musik für Jung und Alt”, Musikverein Niederwerrn

19.30 Rossini-Saal Bad Kissingen: Toni Di Napoli und Pietro Pato von „Tenöre4you“

19.00 Rathaushalle Haßfurt: „Jazz mal anders” feat. Tizian Jost

Ausstellung

11.00 Kunsthalle: Führung

11.00 - 18.00 Oberwerrn, Atelier am Buchweg 38: „Bunter Garten”, Pastelle von Claudia C. Cebulla.

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Rot ist ein Quadrat und Gelb ist weiblich...” 14.00 Für Kinder „Farbenzauber”

14.30 Kloster Wechterswinkel: „Von Gänsekiel und Drachenblut. Im mittelalterlichen Skriptorium“, Führung

15.00 - 17.00 Gadengalerie Geldersheim: „Querbeet“, Fotoarbeiten. Dietmar Füßer

Andacht

14.00 Ökum. Andacht am Kernkraftwerk Grafenrheinfeld

Sonstiges

• Frühlingsfest in Gerolzhofen

 

Roßmarkt Apotheke, Roßmarkt 1

 

Montag, 26. März

Elisabeth-Apotheke, Berliner Platz 14

 

Dienstag, 27. März

Konzert

20.00 Konferenzzentrum Maininsel: „Die Nacht der Musicals“

 

Hochfeld-Apotheke, Segnitzstraße 10

 

Mittwoch, 28. März

Theater

20.00 Theater Maßbach, Kaminzimmer: „Immer wieder Achterbahn”, zum Thema »Bipolare Störung«, mit Philipp Locher. Besondere Reihe. Freiverkauf

Konzert

20.00 Musikadakemie Hammelburg, Gr. Saal: MainPop BandCamp Level A. Abschlusskonzert. Eintritt frei.

Sonstiges

19.00 Stattbahnhof: Jongliergruppe

 

Kreuz-Apotheke, Zehntstraße 1

 

Donnerstag, 29. März

Theater

20.00 Stadthalle Bad Neustadt: Ernst von Leben, Improvisationstheater

Konzert

19.30 Rossini-Saal Bad Kissingen: Klavierabend. Anne Riegler

Film

KuK Kino, Ignaz-Schön-Str. 32: 19. Schweinfurter Kurzfilmtage

Ausstellung

• Museum Georg Schäfer und Kunsthalle: „Lange Nacht des Expressionismus“

Sonstiges

19.00 - 20.30 Meditations-Zentrum, Ludwigstr. 33-35: Lesung: Der Nutzen einen lebenden, spirituellen Lehrer zu haben! Eintritt frei.

19.30 Jugendhaus „FränZ“: Treff Orks e.V.

20.00 Jugendkirche kross, Fr.-Ebert-Str. 26 (neben Kilianskirche): Spieletreff

 

Apotheke im Marktkauf, Carl-Benz-Str. 7

 

Freitag, 30. März

Theater

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller, mit Nachgespräch. Freiverkauf

Konzert

15.00 St. Johanniskirche: „Musik zur Todesstunde Jesu”. Eintritt frei.

18.00 Kreuzkirche Oberndorf: „Im Dunkel unsrer Nacht“. 36. Oberndorfer Karfreitag. Band „Mehrblick”

Film

KuK Kino, Ignaz-Schön-Str. 32: 19. Schweinfurter Kurzfilmtage

Ausstellung

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Künstler im Ersten Weltkrieg”

 

Apotheke im Gesundheitspark, R.-Koch-Str. 10

 

Samstag, 31. März

Theater

19.30 Kurtheater Bad Kissingen: Musical „Hair”

19.30 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

16.00 Musikadakemie Hammelburg: „Meisterliche Violinen”, Abschlusskonzert des Meisterkurses. Eintritt frei.

Film

KuK Kino, Ignaz-Schön-Str. 32: 19. Schweinfurter Kurzfilmtage

Tanz

23.00 Stattbahnhof, kl. Saal: Disco stadtkind, House / Techhouse

Ausstellung

Museum Georg Schäfer 14.00 Führung „Das Glück des Paradieses”

 

Deutschhof-Apotheke, Am Deutschhof 42

 

Sonntag, 1. April

Theater

19.00 Theater Schloss Maßbach: „Kabale und Liebe”, Drama von Schiller

Konzert

20.00 Musikadakemie Hammelburg, Gr. Saal: MainPop BandCamp Level B. Abschlusskonzert. Eintritt frei.

20.30 Stadthalle Bad Neustadt: Spinnich - Rhythm ’n’ Soul

21.00 Tanzcenter Heidenfeld: Partyband Cräcker & Steffi List (Abendkasse)

Ausstellung

• Kunsthalle 11.00 Führung 14.00 - 17.00 Offenes Atelier

10.00 - 17.00 Museum Georg Schäfer geöffnet

15.00 - 17.00 Gadengalerie Geldersheim: „Querbeet“, Fotoarbeiten. Dietmar Füßer

 

Apotheke Eselshöhe, W.v.d.-Vogelweide-Str. 3

 

Montag, 2. April

Show

17.00 Stadthalle Haßfurt: „Living Paper Cartoon” Ennio Marchetto

Tanz

15.00 Tanzschule Pelzer: Oster-Tanzcafé auf 3 Tanzflächen

Ausstellung

10.00 - 17.00 Museum Georg Schäfer geöffnet

 

Herz-Apotheke im Kaufland

 

Dienstag, 3. April

Sonstiges

14.00 - 17.00 „krosslounge“, Friedrich-Ebert-Str. 26: „Café Kilian“ - Unterhalten, spielen, Kaffee trinken, Kontakte knüpfen

19.00 Vereinsheim TV Oberndorf, Hermann Gräf Allee 1: Treff der SHG Morbus Crohn Colitis ulcerosa. Gäste willkommen. Kontakt: 09721/87850

 

Gold Apotheke, Oskar-v.-Miller-Str. 6

 

Mittwoch, 4. April

Konzert

19.00 Alte Warte, An der Pfanne: Geselliges Singen, mit Duo „Zweiklang”. Info: 09721 42326

Sonstiges

19.00 Pfinz (Wehranlagen): 1. Vogelstimmenführung, Familienprogramm, bei jedem Wetter. Gäste willkommen.

19.00 Stattbahnhof: Jongliergruppe

 

Stein-Apotheke, Fr.-Stein-Straße 7-9

 

Donnerstag, 5. April

Lesung

19.00 Buchhandlung Vogel, Roßmarkt: Roman „Rigolettos Hut”, Hanns Peter Zwißler

Sonstiges

19.30 Jugendhaus „FränZ“: Treff Orks e.V.

 

Adler-Apotheke, Markt 6

 


Waren Sie schon einmal auf einer Singleparty? Ich bisher noch nicht. Laut Veranstalter sind diese Events optimal für Suchende, um “gesellig wie nie in entspannter Atmosphäre Kontakte zu knüpfen.” Doch wie ungezwungen können solch durchorganisierte Begegnungen sein? Trifft man dort auf gut aussehende Gleichgesinnte oder auf ein Sammelsurium Schwervermittelbarer? Das herauszufinden schien mir einen Selbstversuch wert.

Am vergangenen Freitag war es soweit: Mein erster Besuch einer Singleparty stand bevor. Im Internet hatte ich mir eine passende Veranstaltung herausgesucht. Alleine hin zu gehen, kam natürlich nicht in Frage, also schnappte ich mir meine beste Freundin und wir zogen los in die “Höhle des Löwen”. Der Plan lautete, sich erst einmal in ein ruhiges Eckchen zurückzuziehen und das bunte Treiben aus sicherer Entfernung zu beobachten. Denkste…


22:00 Uhr: Get the Party started

Am Eingang wurden wir mit verschiedensten Flirtkärtchen überhäuft und durch einen Namens-Aufkleber an der Brust als Freiwild geoutet. Und schon ging es hinein ins Getümmel. Das Frauen/Männer-Verhältnis war ziemlich ausgewogen, die Herren dabei teils alleine auf der Pirsch, während die Damen meist – wie meine Freundin und ich – zu Zweit auftraten. Unsere schlimmsten Befürchtungen (peinliche Spielchen, alberne Briefchen) schienen sich sofort zu bewahrheiten. Noch ehe wir unseren Plan mit dem ruhigen Eckchen in die Tat umsetzen konnten, stürmte auch schon der erste Mann auf uns zu: “Hallo ihr Zwei, Ihr habt doch sicher Lust auf Speed-Dating?!”

22:10 – 22:30 Uhr: Flirten im Sauseschritt
Gefragt, getan. Schließlich wollten wir testen. Also saßen wir plötzlich an winzigen Einzeltischen und lernten im Fünfminuten-Takt vier verschiedene Männer kennen. Zu unserem Glück handelte es sich bei fast allen um sehr nette Kandidaten, die ebenfalls Neulinge im Singleparty-Wesen waren (wenn man ihren Beteuerungen glauben darf…). Deshalb fiel der Gesprächseinstieg leicht: Man machte sich einfach gemeinsam über die absurde Situation lustig. Und weil man sich ja so gut verstand, ging es natürlich im Anschluss noch zusammen an die Bar. Da jede Lady am Eingang ein rotes Kärtchen erhalten hatte, das in Verbindung mit dem blauen Kärtchen eines beliebigen Herren zu zwei Gläsern Gratis-Sekt berechtigte, mussten sich die Kavaliere auch nicht sofort in Unkosten stürzen.

22: 45 – 01:00 Uhr: Rückzug! Aber wohin?
Leider entsprach der Altersdurchschnitt nicht wirklich der Ankündigung im Internet. Die Mehrheit der Anwesenden befand sich eher im Bereich 40plus. Dementsprechend war auch die Musik (Disco, Schlager und Oldies) nicht unbedingt nach jedermanns Geschmack, dafür aber richtig schön laut. Nein, gegenseitiges Anschreien ist nicht förderlich beim Kennenlernen. Also machten wir uns auf die Suche nach Rückzugsmöglichkeiten, um uns in Ruhe mit den Herren unserer Wahl zu unterhalten. Leider Fehlanzeige, außer man empfand die Eiseskälte neben dem Aschenbecher vor der Tür als romantisch. Die Qual der Wahl: Frieren oder Anschreien?

Ergebnisse meines Selbsttests:

1. Flirten leicht gemacht?
Die Organisation ließ trotz der gesalzenen Eintritts- und Getränkepreise zu wünschen übrig. Wer nicht pünktlich zur einmaligen Erläuterung des Ablaufs im Club war, tappte im Dunkeln und musste sich anderweitig erklären lassen, was es mit all den seltsamen Kärtchen so auf sich hatte. Was natürlich auf der anderen Seite auch wieder ein guter Vorwand war, um mit dem jeweiligen Objekt der Begierde ins Gespräch zu kommen. So fanden wir schließlich auch noch heraus, wie man an dem vielgelobten Gewinnspiel teilnehmen konnte, das als Hauptpreis immerhin eine Reise zu bieten hatte. So viel Glück war uns leider nicht beschieden, aber Gummibärchen und Schlüsselanhänger sind ja auch nicht ohne.

2. Vorprogrammierter Spaß?
Die zwei hübschen Damen am Tisch neben uns blieben den ganzen Abend alleine vor ihrem Sektglas sitzen. Irgendwie schien es mit der Balz nicht ganz zu klappen. Deshalb merke: Wie überall sonst, ist auch auf einer Singleparty wichtig, sich nicht im hintersten Eckchen zu verstecken und mit eisiger Miene das Geschehen zu beobachten, sondern sich aktiv unters Partyvolk zu mischen oder Angebote der Organisatoren, wie zum Beispiel Speed-Dating, wahrzunehmen. Denn der Spaß ist mitnichten vorprogrammiert, es kommt – wie immer – auf die eigene Einstellung und Flirtlaune an.

3. Kennen Taxler die Wahrheit?
Einer meiner Freunde ist Taxifahrer. Er stellte bei seinen nächtlichen Touren wiederholt fest, dass er von Singlepartys immer nur einzelne Fahrgäste nach Hause fuhr. Vor berühmt-berüchtigten Aufreißläden sammelt er dagegen des Öfteren Pärchen mit demselben Fahrziel ein, die sich eindeutig erst ein paar Stunden zuvor kennengelernt haben. Da stellt sich natürlich die Frage, was nun effektiver ist. Andererseits geht es ja nicht um den schnellen Erfolg, sondern darum, die wahre Liebe zu finden. Und der zeigt man seine Wohnung schließlich meistens erst nach dem dritten Date – statistisch.

Fazit: In unserem Fall trafen die Vorhersagen der Veranstalter wirklich zu: Die Kontaktaufnahme wurde uns sehr leicht gemacht. An einem einzigen Abend so viele nette Männer kennenzulernen, war neu für mich. Möglicherweise trug auch der extrem hohe Eintrittspreis dazu bei, dass wir auf keine üblen Aufreißer stießen. Den Richtigen haben wir aber leider beide nicht getroffen, denn auch bei einer Singleparty bleibt die Auswahl an potentiellen Kandidaten einfach beschränkt. Dennoch ist eine seriöse Veranstaltung wie die, welche wir besuchten, eine gute Idee, um aufgeschlossenen Menschen zu begegnen, Freundschaften zu knüpfen und vielleicht sogar den Partner fürs Leben kennenzulernen.

Zahra Doe Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

3 Comments

Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.
Zahra Doejune 2, 2017
Morbi gravida, sem non egestas ullamcorper, tellus ante laoreet nisl, id iaculis urna eros vel turpis curabitur.

Leavy Reply

Your Name (required) Your Name (required) Your Message